Um Ihre private Liquiditätsrechnung zu erstellen, öffnen Sie bitte unter dem Menüpunkt Liquidität > Datenerfassung. Beim ersten Aufrufen der Datenerfassung öffnet sich eine leere Seite mit dem Hinweis, dass noch keine Private Liquidität hinterlegt wurde. Legen Sie durch Anklicken des Buttons +hinzufügen (oben rechts) eine neue Liquiditätsplanung an.

Nach dem Anklicken des Buttons + neues Jahr (1) öffnet sich das Fenster Jahr hinzufügen (2). Tragen Sie in Feld das von Ihnen gewünschte Jahr ein. Anschließend beenden Sie bitte das Erstellen der Liquiditätsplanung für das gewünschte Jahr mit Speichern.


Es öffnet sich die Eingabemaske der privaten Liquiditätsrechnung für das gewählte Jahr.

Benennen Sie unter der von Ihnen gewählten Kategorie (z.B. Versicherungen) die einzutragende Ausgabe (3). Geben Sie anschließend in den dazu gehörenden Monaten (4) Ihre Werte für die jeweilige Position an. Tipp: Tragen Sie alle großen wiederkehrenden Zahlungen ein. Durch Anklicken des Plus-Symbols können Sie weitere Positionen hinzufügen (z.B. Studium Kind, Rücklagen, Urlaubsplanung usw.). Speichern Sie Ihre Daten anschließend mit dem Button Änderungen speichern (5) oben rechts. Beachten Sie, dass Ihre Daten sich nicht automatisch speichern.


Weitere Planungen erstellen Sie über Anklicken des Buttons +neues Jahr.

Information: Die Planung ist für die einzelnen Jahre neu zu erfassen.

Um Ihre Liquidität zu analysieren, wählen Sie den Menüpunkt BWA > Analyse und wählen anschließend die gewünschte Periodenansicht aus. Aktivieren Sie durch Anklicken die Funktion Liquidität. Zusätzlich wird jetzt unterhalb des Steuerlichen Jahresüberschusses die Liquiditätsrechnung Praxis und Liquiditätsrechnung Privat zugeschaltet.