Die Personalkostenkennzahl gibt Auskunft darüber wie viel ein Mitarbeiter den Inhaber kostet im Verhältnis zu dem was dieser an Umsatz generiert. Folglich kann man mit Hilfe dieser Kennzahl die Rentabilität eines Mitarbeiters beurteilen.

Die Personalkostenkennzahl errechnet sich anhand der Arbeitgeberbelastung pro Stunde dividiert durch den Umsatz pro Stunde je Mitarbeiter.